#1 Der Mensch und seine Aufgaben? von serplanca 17.11.2010 20:18

avatar

Der Mensch ist auf der Welt und kann eigentlich für das was er hat überhaupt nichts dafür.
Begabungen und Fähigkeiten (sprachlich, musikalisch), der Körperbau (sportlich), seine psychische Beschaffenheit, Intelligenz, Aussehen ja fast alles ist irgendwie vorgegeben.
Der Wille entsteht irgendwie, die Gefühle wogen unkontrollierbar auf und ab, einzig das was der Mensch denkt hat er unter Kontrolle.
Zu was ist der Mensch dann auf der Welt, was soll er an sich entwickeln, für was ist er verantwortlich, welche Aufgaben hat er?

Das Leben ist ein sich anpassen, ein das Leid ertragen, das Schiksal durchstehen.
Es ist ein Kämpfen und Mühen um ein bischen Glück.
Es ist eine ganz individuelle Wegsuche und am Ende hat sie nichts mit Besitz, Status, Lebensstandard, großen Reisen etc. zu tun.
Das Glück was man findet liegt vor der Haustür und ist ganz klein ist eine Art Wunschlosigkeit und innere Ruhe und Frieden.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de