#1 Spirituelle Sprüche und Zitate von Waldveilchen 20.03.2014 15:08

avatar

Der Sinn erzeugt die Eins. Die Eins erzeugt die Zwei. Die Zwei erzeugt die Drei.

Alle Dinge haben im Rücken das Dunkle und streben nach dem Licht,
und die strömende Kraft gibt ihnen Harmonie.


Laotse

#2 RE: Spirituelle Sprüche und Zitate von serplanca 21.03.2014 05:26

avatar

Sowas Hochweises habe ich nicht wie du Waldveilchen, aber ich habe auch paar Sachen.

Buddhistische Weisheiten

Es gibt keinen Weg zum Glücklichsein - Glücklichsein ist der Weg!
(Buddha)

Wer die Kunst zu leben beherrscht, macht kaum einen Unterschied zwischen seiner Arbeit und seiner Freizeit, zwischen seinem Geist und seinem Körper, zwischen seiner Erziehung und seiner Religion. Schwer kann er nur unterscheiden, welches welches ist. Er folgt nur der Suche nach Erfüllung und Glück in allem, was er tut, und er überlässt es den anderen zu entscheiden, ob er arbeite oder spiele. Er versucht immer beides zugleich zu tun.
(Zen- Weisheit)

Glück und Leiden sind Geisteszustände, und deshalb kann ihre Hauptursache nicht außerhalb des Geistes gefunden werden.
(Geshe Kelsang Gyatso)

Geduldig zu sein bedeutet, von ganzem Herzen willkommen zu heißen, was immer geschieht, und den Gedanken aufzugeben, dass die Dinge anders sein sollten, als sie es sind.
(Geshe Kelsang Gyatso)

#3 RE: Spirituelle Sprüche und Zitate von serplanca 21.03.2014 05:27

avatar

Indianerweisheiten

Alle Dinge der Schöpfung sind heilig. Jeder Morgen ist heilig, jeder Tag ist heilig, denn das Licht des Tages wurde von Wankan Tanka, unserem Vater gesandt. Bedenkt, daß alle Geschöpfe dieser Welt heilig sind und darum entsprechend behandelt werden wollen.

Manche Leute meinen, nur Menschen könnten Gefühle wie Stolz, Angst und Freude empfinden, aber die Wissenden sagen uns, alles sei lebendig. Vielleicht nicht auf die gleiche Art lebendig, wie wir es sind, alles ist auf seine eigene Weise lebendig, denn wir sind nicht alle gleich. Die Bäume unterscheiden sich von uns in punkto Aussehen, Lebensdauer, Zeit und Wissen, dennoch sind sie lebendig. Genauso wie die Felsen und das Wasser. Und alle haben Gefühle.

Für euch Weiße waren wir Wilde. Ihr habt unsere Gebete nicht verstanden. Ihr habt nicht einmal versucht, sie zu verstehen.
Wenn wir der Sonne, dem Mond oder dem Wind unsere Loblieder sangen, beteten wir in euren Augen Götzen an.
Ohne uns zu verstehen und nur, weil unsere Art der Anbetung anders war als eure, habt ihr uns als verlorene Seelen verdammt.
Wir sahen das Werk des großen Geistes in seiner ganzen Schöpfung: in Sonne, Mond, Bäumen, Bergen und Wind.
Manchmal traten wir durch das, was er geschaffen hatte, an ihn heran. War das so schlecht?
Ich weiß, dass wir aus ganzem Herzen an das höchste Wesen glauben und unser Glaube ist stärker als der vieler Weißer,
die uns Heiden nannten. Die roten Wilden waren immer enger mit der Natur verbunden als die weißen Wilden.
Die Natur ist das Buch jener großen Kraft, die ihr Gott nennt und die wir den großen Geist nennen.
Was für einen Unterschied macht schon ein Name aus!"
(Tatanga Mani, Stoney)


Hier gibts noch viel mehr: http://welt-der-indianer.de/verschiedene...sheiten-zitate/

#4 RE: Spirituelle Sprüche und Zitate von Waldveilchen 22.03.2014 03:41

avatar

Die Seele ist unzerstörbar und ihre Aktivität wird fortschreiten durch die Ewigkeit.
Sie ist wie die Sonne, die – aus unserer Sicht – jeden Abend unterzugehen scheint;
aber in Wirklichkeit ist sie woanders hingegangen, um ihr Licht zu verbreiten.

Johann Wolfgang von Goethe

#5 RE: Spirituelle Sprüche und Zitate von Waldveilchen 11.04.2014 07:14

avatar

Du hast keine Ahnung, wie sehr ich
nach einem Geschenk für dich (Gott) gesucht habe.
Nichts schien richtig.
Was macht es für einen Sinn
Gold zur Goldmine zu bringen, oder Wasser zum Ozean.
Alles was mir einfiel war
wie Gewürze in den Orient zu bringen.
Was bringt es dir mein Herz
und meine Seele zu geben,
denn du hast Sie bereits.
Also brachte ich dir einen Spiegel.
Erblicke dich selbst und erinnere dich an mich.

RUMI

#6 RE: Spirituelle Sprüche und Zitate von Waldveilchen 11.04.2014 07:14

avatar

Wenn es eine Sünde gegen das Leben gibt, so besteht sie vielleicht nicht so sehr darin, am Leben zu verzweifeln,
als darin, auf ein anderes Leben zu hoffen und, der unerbittlichen Erhabenheit dieses Lebens auszuweichen.

Albert Camus

#7 RE: Spirituelle Sprüche und Zitate von Waldveilchen 12.04.2014 15:49

avatar

Emotion ist die Hauptquelle für alle Bewusstwerdung.
Es kann keine Transformation von der Dunkelheit ins Licht
und keine von Apathie in Bewegung geben ohne Gefühl.

Carl Jung

Da sieht man mal wieder wie wichtig unsere Gefühle sind.

#8 RE: Spirituelle Sprüche und Zitate von Waldveilchen 15.04.2014 19:56

avatar

Mache dein ganzes Leben zu unaufhörlicher Dankbarkeit.
Was ist Zen? Einfach, einfach, so einfach.
Unendliche Dankbarkeit gegenüber allen vergangenen Dingen;
unendlicher Dienst gegenüber allen gegenwärtigen Dingen;
unendliche Verantwortung gegenüber allen zukünftigen Dingen.

Goto Roshi

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz